Jahresarchiv für 2006

26. Mai 2006

Sonderzug am Sonntagmorgen von Neunkirchen über Wemmetsweiler nach Saarbrücken

Anlässlich des Katholikentages wurde am Sonntag, 28.05.06, ein zusätzlicher Sonderzug von Neunkirchen über Wemmetsweiler nach Saarbrücken eingelegt. Der Fahrplan ist unten angehängt und online im Bus&Bahn-Plan abrufbar.



25. Mai 2006

Neue RegioPlusBus-Linie zum Bostalsee

Der Seefahrer startet am 25. Mai 2006

Am 25. Mai geht sie an den Start, die neue RegioPlusBus-Linie von Nohfelden über Türkismühle vorbei am Bostalsee bis nach Selbach. In den Sommermonaten führt die Linie bis zum Schaumbergbad nach Theley. Heute trafen sich Vertreter von Ministerium, Zweckverband, Landkreis, Gemeinden und Verkehrsunternehmen in Nohfelden an der Burg, um offiziell den Startschuss für die Linie zu geben. Gleichzeitig wurden die Finanzierungsverträge für die RegioPlusBus-Linie unterzeichnet. „Der Seefahrer”, so der Name der neuen Linie, startet pünktlich zum Saisonbeginn am Bostalsee. Ab dem 25. Mai heißt es dann mit dem Zug oder Bus nach Türkismühle und weiter mit dem Seefahrer zum Bostalsee.

Angebot zielt klar auf Freizeitnutzung ab

Damit Tagesausflügler den Bostalsee gut erreichen, wurden die Fahrtzeiten des Seefahrers auf die Zugverbindungen der Nahestrecke (Saarbrücken – Mainz) sowie die RegioPlusBus-Linie R200 (Trier – Türkismühle) abgestimmt. Der Seefahrer fährt täglich – auch am Wochenende – auf seiner Kernstrecke zwischen Türkismühle Bahnhof und Bosen Campingplatz im Zweistundentakt. Wochentags startet der Seefahrer bereits in Nohfelden und fährt weiter bis nach Selbach. Damit die Gäste die lauen Abende am See genießen können, bietet der Seefahrer während der Sommerferien eine zusätzliche Spätfahrt. In den Sommermonaten fährt die R11 außerdem drei Mal täglich bis zum Schaumbergbad in Theley.

Neben den Attraktionen direkt am Bostalsee laden viele landschaftlich reizvolle Wander- und Radwanderwege zum Entdecken und Verweilen in der Region ein. Ausführliches Informationsmaterial hält die Tourist-Information Sankt Wendeler Land bereit (Tel. 0 68 52/9 01 10).

Kooperation vieler Partner

Die neue RegioPlusBus-Linie ist eine Kooperation des Zweckverbandes Personennahverkehr Saarland (ZPS), des Landkreises Sankt Wendel, der Gemeinden Nohfelden und Tholey und der RSW GmbH. Der ZPS finanziert dabei als RegioPlusBus-Ergänzungslinie das Kernstück der Linie vom Bahnhof Türkismühle bis zum Bostalsee. Der Landkreis St. Wendel übernimmt für zwei Jahre die Kosten für die Wegstrecke Nohfelden Burg bis Türkismühle und vom See bis nach Selbach. Danach ist die Gemeinde Nohfelden für die Finanzierung dieser Abschnitte verantwortlich.

Die Verlängerung von Selbach bis zum Schaumbergbad in Theley in den Sommermonaten ist zunächst auf dieses Jahr beschränkt und wird von der Gemeinde Tholey getragen. Nach positiver Resonanz will Tholey das Sommerangebot nächstes Jahr wiederholen.

Informationen zum Fahrplan und Tarif beim RSW KundenService erhältlich

Wer den Seefahrer und die touristischen Attraktionen des Naherholungsgebietes Bostalsee genauer kennenlernen möchte, der kann sich die neue Informationsbroschüre „Der Seefahrer” beim RSW KundenService unter der Tel.-Nr. 0 18 05/34 11 11 (12 Ct/Min) bestellen.

Neben dem Fahrplan beinhaltet die Broschüre ein SchnupperTicket zum Testen der neuen Linie und viele interessante Rabatt-Gutscheine, z. B. für das Ausleihen eines Tretbootes, einer Solar-Katamaran-Fahrt, Gutscheine für Lokale entlang des Linienweges oder für das Schaumbergbad. Das SchnupperTicket gilt als Tagesticket für 2 Personen im Zeitraum vom 25. Mai bis 30. Juni. Die Informationsbroschüre wird vor dem Start entlang der Fahrstrecke und der RegioPlusBus-Linie R200 sowie der Bahnstrecke in Richtung Saarbrücken und Idar-Oberstein an den wichtigsten Haltepunkten verteilt.

Feste Feiern am Bostalsee

Am 25. Mai präsentieren sich die Partner beim Ballontreff am Biergarten von 11.00 bis 16.00 Uhr, informieren die Bürgerinnen und Bürger über das neue Angebot und verteilen SchnupperTickets für die neue Linie.



5. Mai 2006

Update Bus&Bahn-Plan Aufhebung der Bedienverbote im Saarland

Seit dem 24.04.2006 sind als logische Folge der Einführung des saarVV-Verbundtarifs die Bedienverbote im Saarland aufgehoben worden. Dies bedeutet, dass sämtliche Busse aller Verkehrsunternehmen des saarVV im gesamten Fahrweg zum Ein- und Ausstieg benutzt werden können.

Die Umsetzung, die hauptsächlich Linien der RSW betrifft, ist jedoch noch nicht ganz abgeschlossen. Der Streckenabschnitt Heusweiler – Riegelsberg – Saarbrücken wird erst Ende August nach Umsetzung notwendiger Fahrplan- bzw. Streckenänderungen geöffnet. Auch sind noch nicht überall die zusätzlich notwendigen Aushangfahrpläne angebracht.

Das Fahrplanupdate vom 05.05.06 berücksichtigt die bereits jetzt aufgehobenen Bedienverbote.



12. April 2006

Saarländische Märkte entdecken

Die VGS Verkehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH hat die beliebte Broschüre „Saarländische Märkte 2006“ auch in diesem Jahr wieder neu aufgelegt. Es lohnt sich, immer mal wieder auf Entdeckungsreise zu gehen und neue Märkte kennenzulernen, denn Markt ist nicht gleich Markt. Die Broschüre gibt einen Überblick über die Märkte im Saarland, die man gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann- seien es Wochenmärkte, Bauernmärkte, Krammärkte, Flohmärkte oder sonstige Märkte. Auch Grenzgänger finden hier einige lohnenswerte Ziele. Die Veranstaltungsorte mit Angabe der jeweiligen Bus- und Bahnverbindung sind alphabetisch sortiert.

Die persönlichen Fahrzeiten zur jeweiligen Lieblingsveranstaltung und eine Tarifauskunft erhalten Interessierte immer aktuell in der elektronischen Fahrplanauskunft „Bus & Bahn Plan” unter www.zps-online.de, die seit April noch komfortabler ist. Die neue Adressuche ermöglicht auch Ortsfremden eine schnelle Verbindungsabfrage von Tür zu Tür.

Die Broschüre ist kostenlos in den Kunden-Zentren der Verkehrsunternehmen, Touristinformationen und bei den Kulturämtern der Städte und Gemeinden im Saarland erhältlich und kann auch unter www.zps-online.de unter „Infomaterial” downgeloadet werden.



12. April 2006

Saarländische Märkte entdecken

Die VGS Verkehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH hat die beliebte Broschüre „Saarländische Märkte 2006″ auch in diesem Jahr wieder neu aufgelegt. Es lohnt sich, immer mal wieder auf Entdeckungsreise zu gehen und neue Märkte kennenzulernen, denn Markt ist nicht gleich Markt. Die Broschüre gibt einen Überblick über die Märkte im Saarland, die man gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann- seien es Wochenmärkte, Bauernmärkte, Krammärkte, Flohmärkte oder sonstige Märkte. Auch Grenzgänger finden hier einige lohnenswerte Ziele. Die Veranstaltungsorte mit Angabe der jeweiligen Bus- und Bahnverbindung sind alphabetisch sortiert.weiter...

Die persönlichen Fahrzeiten zur jeweiligen Lieblingsveranstaltung und eine Tarifauskunft erhalten Interessierte immer aktuell in der elektronischen Fahrplanauskunft „Bus & Bahn Plan“ unter www.zps-online.de, die seit April noch komfortabler ist. Die neue Adressuche ermöglicht auch Ortsfremden eine schnelle Verbindungsabfrage von Tür zu Tür.

Die Broschüre ist kostenlos in den Kunden-Zentren der Verkehrsunternehmen, Touristinformationen und bei den Kulturämtern der Städte und Gemeinden im Saarland erhältlich und kann auch unter www.zps-online.de unter „Infomaterial“ downgeloadet werden.



31. März 2006

Kostenlos mit KVS-Bussen zum Ostermarkt nach Saarlouis

Am Sonntag, 02. April, können alle KVS-Busse zum Ostermarkt Saarlouis kostenlos genutzt werden. Die Sonderfahrten der Busse sind online hier im Bus&Bahn-Plan und stehen für die PC-Version unter Infomaterial zum Herunterladen bereit.

Weitere Infos bei:



31. März 2006

www.zps-online.de – Neue Qualität der Internet-Fahrplanauskunft

Zum ersten April wird die saarlandweite Fahrplanauskunft der VGS Verkehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH, der „Bahn-Plan“, für Nutzer von Bus und Bahn noch leistungsfähiger und komfortabler. Für die Abfrage einer Tür zu Tür Verbindung kann man dann neben der Angabe einer Haltestelle zusätzlich die Start- und Zieladresse angeben. Damit bekommen auch Ortsfremde schnell ihre Fahrplanauskunft ohne die Haltestellen von Start und Ziel zu kennen. Gleichzeitig mit der Verbindung erhält der Kunde auch eine Preisauskunft, die auf den Tarifen des saarländischen Verkehrsverbundes saarVV basiert. Schnelle und zuverlässige Informationen sind die Eckpfeiler einer qualitativ hochwertigen Fahrplanauskunft gerade auch für unterwegs. Deswegen unterstützt die neue Version der saarländischen Fahrplanauskunft nun auch neuere XHMTL-fähige Handys und PDAs. Den persönlichen Fahrplan gibt es jetzt auch für JAVA-fähige Handys / PDAs.weiter...

Für Sehbehinderte und Blinde wurde ein barrierefreier Modus eingerichtet, mit dem es möglich ist, die Schrift je nach Bedarf zu vergrößern. Die Ausgabe der Fahrverbindung erfolgt in Fließtext, den man sich mit entsprechenden Programmen vorlesen lassen kann. Das Auskunftssystem wird von der VGS im Auftrag des Saarlandes entwickelt und betrieben. Der Bus&Bahn-Plan gibt dem Bürger die optimale Auskunft, wie er von Tür zu Tür mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt. Mittlerweile greifen monatlich bis zu 50.000 Nutzer auf den elektronischen Bus&Bahn-Plan der VGS zu, die insgesamt bis zu 300.000 Fahrplananfragen stellen.

In dem Fahrplanauskunftsystem sind alle öffentlichen Verkehrsmittel des Saarlandes und der Westpfalz, sei es die Bahn, Saarbahn, S-Bahn oder Bus bis hin zu den privaten Busbetreibern aufgeführt. Darüber hinaus gibt der online-Fahrplan auch Auskunft über die Zugverbindungen in SaarLorLux und der Wallonie. Wer über die Grenzen des Saarlandes hinaus verreisen möchte, hat ab ersten April nun auch die Möglichkeit, die deutschlandweite durchgängige elektronische Fahrplaninformation DELFI mit nur einem Klick zu aktivieren.

Der schnelle Weg zur Fahrplanauskunft:

  • fahrplan.zps-online.de (für PC-Browser)
  • pda.zps-online.de (für PDAs)
  • mobil.zps-online.de (für XHTML-Handys)


29. März 2006

Bauarbeiten auf der Schiene und Schienenersatzverkehr

Ab Montag, 3. April sowie in den Osterferien ab 8. April kommt es bedingt durch Baumaßnahmen zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen auf der Strecke Homburg – Kaiserslautern (KBS 670) bzw. zwischen Eppelborn und Lebach-Jabach. Die Änderungen sind online im Bus&Bahn-Plan und stehen unter Infomaterial zum Herunterladen für die PC-Version bereit.

Weitere Infos:



22. März 2006

Mit den RegioPlusBus-Linien das Saarland entdecken

Die neue 48 Seiten starke Broschüre macht Lust, mit den RegioPlusBussen auf  Entdeckungsreise zu gehen. Die Broschüre zeigt auf, welche Ausflugsziele neben der täglichen Fahrt zur Schule oder zur Arbeit einfach und bequem mit den RegioPlusBussen erreicht werden können. Einige Sehenswürdigkeiten liegen in unmittelbarer Nähe der Haltestellen, andere wenige Gehminuten entfernt. Bei einigen Ausflugszielen empfiehlt es sich, in eine andere Linie bzw. auf den jeweiligen Stadt- oder Lokalverkehr umzusteigen. In der Broschüre findet man alle wichtigen Informationen zu Busverbindung und Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten.Als Schnellverbindungen konzipiert ergänzen die RegioPlusBus-Linien landesweit das Schienennetz auf wichtigen Verkehrsachsen im Saarland. Schon der Name verdeutlicht, dass diese attraktiven Buslinien mit besonderen Pluspunkten für die Fahrgäste ausgestattet sind. Leicht merkbare durchgängige Taktfahrpläne, schnell erreichbare zentrale Umsteigepunkte überall im Saarland und der Einsatz von modernen und komfortablen Niederflurbussen begründen schon seit der Einführung dieser Buslinien ihren Erfolg.

Die Broschüre und die Fahrpläne der RegioPlusBus-Linien stehen im Downloadbereich „Infomaterial“ für Sie bereit oder nutzen Sie die saarlandweite Online-Fahrplanauskunft „Bus&;Bahn-Plan“ unter www.zps-online.de.

Gerne senden wir Ihnen auch eine Broschüre per Post zu.



20. März 2006

Sonderverkehre zur Internationalen Saarmesse 1. bis 9. April

SaarBahn&Bus bieten auch dieses Jahr mit der Saarbahn Linie 2 und der Buslinie 11E einen Sonderverkehr zur 57. Internationalen Saarmesse vom 1. bis 9. April 2006 an. Die Fahrpläne sind wie immer online im Bus&Bahn-Plan und stehen unter „Infomaterial“ zum Herunterladen für die PC-Version bereit.Weitere Informationen bei: