Aktuelles

27. Mai 2015

3-Seen-Bus fährt ab 30. Mai

_MG_9744Am 30. Mai startet der 3-Seen-Bus R230 in die Saison 2015. So kann man an den Wochenenden und Feiertagen bis zum 4. Oktober eine schöne Radtour un­ternehmen, auf Premiumwanderwegen und dem Saar-Hunsrück-Steig die Land­schaft genießen oder einfach einen entspannten Tag an einem der drei großen Stauseen verbringen: Die abwechslungsreiche Landschaft im Nordsaarland hält ein vielfältiges Freizeitangebot bereit. Mit dem 3-Seen-Bus erreichen die Radler bequem die Höhen des Nordsaar­landes.

Je nach Fitness, Lust und Laune bieten sich die unterschiedlichsten Tou­ren an: Mit der Familie oder Freunden einen Tagesausflug an den Stausee Losheim, die Talsperre Nonnweiler oder den Bostalsee unternehmen kombiniert mit einer gemüt­lichen Radtour. Oder von der Höhe mit dem Rad zurückrol­len zum Startpunkt und unter­wegs die schöne Landschaft genießen oder auf den Mountainbike-Strecken anspruchsvolle Steigungen be­zwingen. Die Tourist-Informationen halten umfangreiche Tourenvorschläge und Kartenmaterial bereit.
Der 3-Seen-Bus kann mit seinem Fahrradanhänger bis zu 22 Fahrräder befördern. Der Fahrradtransport ist ab 9:00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen ganztägig kostenlos. Einfach ein Ticket für die Personenbeförderung lösen und schon kann es los gehen. Gruppen ab 5 Radfahrern wird empfohlen, vorab einen Platz beim KundenService Saar-Pfalz-Bus unter 0681/416230 zu reservieren. Von Mettlach über Nonnweiler nach St. Wendel verbindet der 3-Seen-Bus den Losheimer Stau­see, die Nonnweiler Talsperre und den Bostalsee. Dabei trifft er immer wieder auf den Saar-Hunsrück- Steig, den schönsten Fernwanderweg Deutschlands. Außerdem gibt es 17 „Traumschleifen Saar-Hunsrück“ und weitere Premium-Wanderwege als Rundtouren von 7 bis 19 km – alle mit dem Deutschen Wandersiegel hoch prämiert. Die Vielfältigkeit und die in­dividuelle Atmosphäre machen die Wandertouren so attraktiv und spannungsreich. Einzigarti­ge Naturerlebnisse bieten den Wanderern unver­gessliche Abenteuer. Wanderer können für die Planung Ihrer Touren auch den Linienverkehr vor Ort nutzen. Die guten Verbindungen der RegioBus-Linien (R1, R2, R4, R11 und R200) stehen Tag für Tag und bis spät abends zur Verfügung.  Günstig unterwegs mit bis zu 5 Personen sind Wanderer und Radfahrer mit der saarVV-Gruppentageskarte. Weitere Informationen zu Fahrplan und Tarif erhalten Sie unter www.saarfahrplan.de oder beim KundenService Saar-Pfalz-Bus un­ter Tel. 0681/ 416 230. Das Karten-Infoblatt ist kostenlos beim KundenService Saar-Pfalz-Bu sowie bei vielen Touristinfos zum Mitnehmen erhältlich.


zurück