Aktuelles

25. März 2009

Neue Schnellverbindung von Überherrn nach Saarbrücken

Raimund Linxweiler (VGS), Alfred Stuppi (saarVV), Elke Schmidt (RSW), Detlev Braun (KVS) und der Bürgermeister Thomas Burg von Überherrn erklärten stellten gestern in Überherrn der Presse die R13 vor.

Raimund Linxweiler (VGS), Alfred Stuppi (saarVV), Elke Schmidt (RSW), Detlev Braun (KVS) und der Bürgermeister Thomas Burg von Überherrn stellten in Überherrn der Presse die R13 vor.

Am 1. April startet die neue RegioBus-Linie von Überherrn nach Saarbrücken. Das Angebot der Linie ist speziell auf die Bedürfnisse von Berufspendlern abgestimmt. Die neue RegioBus-Linie R13 beginnt in Überherrn im Ortsteil Bisten an der Haltestelle „Neues Rathaus“ und fährt über die Ortschaften Differten, Werbeln, Schaffhausen und Hostenbach über die Autobahn A620 direkt nach Saarbrücken. Der Ausstieg ist in Saarbrücken an den Haltestellen „Bahnhofstraße“ und „Hauptbahnhof“ möglich.

Mit 4 Fahrten früh morgens (z.B. montags bis freitags ab Bisten Rathaus um 6:05, um 6:25, um 7:05 und um 8:15 Uhr) kommen Berufstätige schnell und bequem nach Saarbrücken. Auch samstags bietet die neue Linie für Berufspendler ein attraktives Fahrtenangebot (z.B. ab Bisten um 7:05, 8:15, 9:45 Uhr). Die Fahrtzeit bis nach Saarbrücken ist mit einer guten halben Stunde etwa mit dem Pkw vergleichbar.

Außerdem spart man sich die teuren Parkgebühren und die aufwendige Parkplatzsuche.
Die R13 ist ein zusätzliches Angebot auf der Achse Überherrn – Saarbrücken der VGS Verkehrsmanagementgesellschaft Saar mbH und der beiden Verkehrsunternehmen Saar-Pfalz-Bus (RSW GmbH) und KVS GmbH. Das bestehende Fahrtenangebot auf der Linie 186 mit den Verknüpfungen zur Bahn in Völklingen von und nach Saarbrücken bleibt erhalten.

Testen und Sparen auf der ganzen Linie: Das SchnupperAbo des saarVV für 3 Monate

Speziell für die Neukunden der RegioBus-Linie R13 bietet der saarVV ein Schnupper-Angebot: Drei Monate auf allen Verbindungen zwischen Überherrn und Saarbrücken (Bus und Bahn) fahren und nur für zwei Monate zahlen.

Das SchnupperAbo läuft automatisch nach drei Monaten aus – sofern es nicht verlängert wird. Mögliche Starttermine sind der 1. April und der 1. Mai 2009. Übrigens: auch im SchnupperAbo ist die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in der Großwabe Saarbrücken eingeschlossen. Die Fahrpläne der neuen R13 und der Linie 186 sowie das Antragsformular für das SchnupperAbo sind in der Broschüre enthalten, die Ende März haushaltsweit entlang der Linie verteilt wird. Das Antragsformular zum SchnupperAbo kann darüber hinaus ab sofort telefonisch beim KundenService Saar-Pfalz-Bus unter der Telefon-Nr. 0681/416 230 bestellt werden.  

Als zusätzliche Werbeaktion erhalten die Fahrgäste als Begrüßungsgeschenk auf allen Morgenfahrten am 1. April eine Frühstücksbox für einen guten Start in den Tag.


zurück