Presse

23. Mai 2018

Barrierefrei unterwegs mit dem öffentlichen Verkehr.

Zur Erfassung der erforderlichen Daten benötigen wir Ihre Hilfe!

Der Zweckverband Personennahverkehr Saarland (ZPS) betreibt für die Kunden im SaarVV die regionale Fahrplanauskunft Saarfahrplan.

Damit auch Menschen mit eingeschränkten Bewegungs- und Orientierungsmöglichkeiten sich weitestgehend barrierefrei mit dem öffentlichen Verkehr bewegen können, werden wir diesen Service in den nächsten 2 Jahren weiter ausbauen.

Es werden alle Bahnhöfe und Haltestellen im Saarland hinsichtlich ihrer barrierefreien Ausstattung erhoben. Dazu gehören z.B. Bordsteinkantenhöhen, Querungsmöglichkeiten, Leitstreifen, Treppen etc., die mit größtmöglicher Sorgfalt erfasst werden müssen.

Für dieses Vorhaben benötigen wir Ihre Hilfe als:

 

Studentische Mitarbeiter (m/w)

Wir bieten Ihnen als Werkstudent (max. 20 Wochenstunden) eine mittelfristige Verdienstmöglichkeit über voraussichtlich 1 1/2 Jahre Projektlaufzeit. Zu Beginn erhalten Sie eine (zweitägige) Schulung, damit Sie die Erhebung später eigenverantwortlich durchführen können.

Ihre Aufgaben/Voraussetzungen:

  • Sie organisieren und koordinieren eigenverantwortlich Ihre Erhebungstätigkeit in regelmäßiger Abstimmung mit uns
  • Sie erheben sorgfältig Ihre Daten und geben diese in unsere Datenbank ein

Das bringen Sie mit:

  • Zuverlässigkeit
  • gute Deutschkenntnisse (Muttersprache, bzw. B2/C1 Niveau)
  • eine gewisse Wetterfestigkeit, da sie vorwiegend im Außenbereich tätig sein werden
  • Führerschein von Vorteil, aber nicht Voraussetzung

Wir bieten Ihnen:

  • Eine 2-tägige Einstiegsschulung
  • kontinuierliche Betreuung
  • Bezahlung nach Arbeitsstunden
  • Stundensatz: 10 €

Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine kurze mail mit Ihren Kontaktdaten an folgende Adresse:

barrierefrei@zps-online.de

Wir setzen uns ab KW24 mit Ihnen in Verbindung.

 


mehr >


26. April 2018

Der Rad- und Freizeitbus R100 startet am 1. Mai

Der Zweckverband Personennahverkehr startet mit dem Rad- und Freizeitbus R100 in die Sommersaison 2018. Die Nikolaus Kirsch GmbH nimmt am 01. Mai den Verkehr von Merzig Bahnhof nach Losheim Stausee auf.

Im Auftrag des Zweckverbandes Personennahverkehr Saarland bedient das Merziger Busunternehmen Nikolaus Kirsch GmbH bis zum Ende der Herbstferien am 14. Oktober 2018 die Strecke im Zweistundentakt. Mit 5 Fahrtenpaaren an Samstagen und 5 Fahrtenpaaren an Sonn- und Feiertagen ergänzt der Rad- und Freizeitbus R100 das Fahrplanangebot der RegioBus-Linie R1. Die R100 verkehrt nun neu auch über Brotdorf und Bachem und bedient auf ihrem Fahrweg dieselben Haltestellen wie die R1. Zusätzlich fährt die R100 weiter bis zum Stausee in Losheim.

Der Rad- und Freizeitbus kann mit seinem Fahrradträger bis zu vier Fahrräder befördern. Weitere Fahrräder können nach Ermessen des Fahrers mitgenommen werden. Betriebsbeginn in Merzig am Bahnhof ist samstags um 9:14 Uhr bzw. sonn- und feiertags um 9:54 Uhr. Die letzte Rückfahrt vom Stausee nach Merzig startet um 18:30 Uhr an der Haltestelle Losheim am See „Stausee PARK“. Die Fahrzeiten sind auf die Zugankünfte und Zugabfahrten in Merzig abgestimmt.

Es gelten die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des saarVV. Die Fahrradbeförderung ist hierbei kostenlos.

Aktuelle Fahrplanauskünfte liefert der Saarfahrplan (www.saarfahrplan.de), der auch als App im AppStore oder bei Google play zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Der Infoflyer zur R100 ist bei den örtlichen Touristinfos und hier als Download erhältlich.


mehr >


8. Dezember 2017

Betreiberwechsel auf der R200 bringt viele Neuerungen

Am 10. Dezember 2017 ist Fahrplanwechsel und auf der Buslinie R200 zwischen Türkismühle und Trier wird sich einiges ändern. So übernimmt die Nikolaus Kirsch GmbH den Verkehr auf der Strecke und bringt einen leicht veränderten Linienweg sowie einen runderneuerten Fahrplan mit. Die wichtigste Neuerung für die Fahrgäste der R200 ist der neue Fahrplan, denn durch den regelmäßigen Stundentakt ist er leicht zu merken. Alle Informationen rund um die neue Linie R200 enthält ein Faltblatt, das sowohl an die Haushalte entlang der Strecke verteilt wurde, als auch in Tourist-Informationen und in Rathäusern entlang des Linienweges ausliegt. (mehr …)


mehr >


19. Juli 2017

DB Regio nimmt Finanzierungsangebot der SPNV Aufgabenträger zur Beschaffung neuer Nahverkehrsfahrzeuge im Elektronetz Saar RB Los 1 an

BayernLB finanziert Elektrotriebzüge für Verkehrsdienstleistungen der DB Regio AG im Elektronetz Saar RB Los 1

(Saarbrücken/Kaiserslautern/Koblenz/Mannheim)  Die DB Regio AG nimmt das Angebot der für das Elektronetz Saar RB zuständigen SPNV Aufgabenträger an, durch Garantien günstige Kreditkondition zur Beschaffung neuer Nahverkehrstriebwagen zu erhalten. Die 25 Elektrotriebzüge, die ab Dezember 2019 von der DB Regio AG auf den Strecken des Elektronetz „Saar RB“ (E-Netz Saar) Los 1 betrieben werden, werden dabei durch die BayernLB finanziert.

Das E-Netz Saar RB Los 1 umfasst mit über 3,2 Mio. Zugkilometern pro Jahr die Regionalverbindungen zwischen Schweich, Trier und Kaiserslautern und schließt somit Schienenstrecken der Bundesländer Saarland und Rheinland-Pfalz mit ein. (mehr …)


mehr >


31. Mai 2017

Zweckverband Personennahverkehr startet mit dem Radbus R100 in die Sommersaison

An Pfingstsamstag, den 3. Juni 2017, startet der Radbus R100 von Merzig Bahnhof nach Losheim Stausee in die Sommersaison. Im Auftrag des Zweckverbandes Personennahverkehr Saarland (ZPS) bedient das Merziger Busunternehmen Nikolaus Kirsch GmbH die bei Freizeitradlern beliebte Strecke.
Mit fünf Fahrtenpaaren an Samstagen und fünf Fahrtenpaaren an Sonn- und Feiertagen ermöglicht der Radbus bis zum 3. Oktober 2017 im Zweistundentakt die Fahrt in beide Richtungen. Betriebsbeginn ist um 9:14 Uhr (Sa) bzw. 9:54 Uhr (So u. F) in Merzig am Bahnhof. Die letzte Rückfahrt startet um 18:32 Uhr an der Haltestelle Losheim am See Stausee Park. Dazwischen werden 10 ausgewählte Haltestellen in Merzig, Brotdorf, Bachem und Losheim bedient. (mehr …)


mehr >